Tous en cuisine

Quiche mit Steinpilzen und Speck

Zubereitung

  • Ofen auf 180 °C vorheizen.
  • Steinpilze säubern und in dünne Scheiben schneiden. Butter in einer Pfanne erhitzen, Steinpilze anbraten, bis sie ihre Flüssigkeit verlieren. Pfanne dann vom Feuer nehmen und abkühlen lassen.
  • Den Speck und die gewürfelte Schalotte in einer anderen Pfanne goldbraun anbraten.
  • In einer kleinen Schüssel Eier mit Sahne, Salz und Pfeffer vermengen.
  • Blätterteig in eine mit Backpapier ausgelegte Quicheform geben und mehrmals mit einer Gabel in den Teig stechen.
  • Die Masse aus Steinpilzen, Speck und Schalotten gleichmäßig auf dem Teig verteilen.
  • Die Ei-Sahne-Mischung darübergeben.
  • Geriebenen Gruyère bzw. Comté darüberstreuen.
  • Für 30 Minuten in den Ofen geben, bis die Quiche goldbraun gebacken ist.
Zubereitungszeit : 20 min
Temps de cuisson : 40 min
Anzahl der Portionen : 6 pers.
Schwierigkeit : 1
Einkaufsliste

Zutaten

1 Blätterteig
400 g Steinpilze
2 Eier
200 g geräucherter Speck
1 Schalotte
20 cl Sahne
100 g geriebener Gruyère oder Comté
25 g Butter
Salz und Pfeffer

ÜBERPRÜFUNG IHRES ALTERS

Indem Sie auf EINTRETEN klicken, bestätigen Sie, dass Sie alt genug sind, um gemäß den in Ihrem Land gültigen Gesetzen Alkohol zu kaufen und zu konsumieren.